Aus- und Fortbildung der Tutor(inn)en

Kurzbeschreibung: Das Projekt zielt auf die bedarfsgerechte hochschuldidaktische Aus- und Weiterqualifizierung studentischer Tutor(inn)en ab.

Zielgruppe: Weiterbildung (C)

TP13

Zurück zur Übersicht

Ausführliche Projektbeschreibung

Studentische Tutorinnen und Tutoren übernehmen eine wichtige Funktion in der Hochschullehre. Meist werden sie aufgrund guter Studienleistungen für ihre Tätigkeit ausgewählt, haben aber noch wenig Erfahrung in der didaktischen Planung sowie methodischen bzw. medialen Ausgestaltung von Unterricht. Mit Studierenden zu agieren und Gruppen zu leiten ist den meisten fremd, ihrer Rolle als Bindeglied zwischen Lehrenden und Studierenden, müssen sie sich noch bewusst werden.
Hier knüpft das Projekt zur Aus- und Fortbildung der Tutor(inn)en des Fortbildungszentrums Hochschullehre (FBZHL) der FAU an. In bedarfsgerechten, auf die fachlichen und didaktischen Rahmenbedingungen zugeschnittenen Seminaren, lernen Tutor(inn)en ihre Lehre zu planen und zu gestalten, zu präsentieren und Gruppen zu moderieren. Sie reflektieren ihre Aufgaben als Tutor(in) und definieren dabei ihr Rollenverständnis.
Ziel ist somit, die Selbst-, Sozial und didaktische Kompetenz der Tutor(inn)en zu erweitern, so dass sie dazu befähigt sind

  • Tutorien zu planen
  • methodisch und medial durchdacht durchzuführen,
  • vor Studierenden souverän zu präsentieren,
  • Gruppenprozesse angemessen zu steuern und
  • ihr didaktisches Handeln sowie ihre Rolle zu reflektieren.

Neben Tages-Workshops und dazu gehörenden Follow Ups sowie Aufbaukursen zu diversen Themen bietet das FBZHL einen detailliert ausgearbeiteten Leitfaden zur Planung und Gestaltung von Tutorien an.

Ergebnisse

Die Ausweitung des Angebots konnte vom WS 2012/13 von 11 auf 24 Schulungen im WS 2014/15 mehr als verdoppelt werden. Seit 2013 bietet das FBZHL an allen Fakultäten der FAU Tutor(inn)enschulunen an.

Aus der Evaluation des Programms geht hervor, dass die Teilnehmenden sich zufrieden mit den Seminaren sind und sie viele Anregungen für die Gestaltung ihres Tutoriums oder zum Präsentieren vor Gruppen umsetzen konnten. Sie reflektieren ihr didaktisches Handeln verstärkt und sind sich ihrer Aufgabe und Rolle bewusster.

michael.cursio@fau.de
alessandra.kenner@fau.de

Weitere Informationen zum FBZHL

 

Zurück zur Startseite

 

Koordination

Michael Cursio, Alessandra Kenner

Team

Dr. Michael Cursio
Alessandra Kenner

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Dr.-Mack-Straße 77, 90762 Fürth
+49 (0) 911 65078-64800 bzw. -64801