Diversity Scouts

Zu diesem Teilprojekt gehörende Unterprojekte: Diversity Management

Kurzbeschreibung: Diversity Scouts (aller fünf Fakultäten) werden für die Belange und Bedürfnisse von Studierenden in vielfältigen Lebenslagen sensibilisiert und geschult. Im Anschluss unterstützen sie als studentische Hilfskräfte des Büros für Gender und Diversity insbesondere Studienanfänger*innen vor Ort an den Fakultäten bei der Orientierung im Hochschulalltag, stellen Vernetzung untereinander her und erleichtern somit den Einstieg ins Studium. Zielgruppe: Studienanfänger*innen sowie an Weiterbildung interessierte Studierende

Zielgruppe: Studienanfänger (B)

TP11

Zurück zur Übersicht

Ausführliche Projektbeschreibung

Diversity Scouts

Durch das Projekt ‚Diversity Scouts an der FAU‘ soll für Studierende mit Migrationserfahrung oder internationalem Hintergrund, mit Beeinträchtigungen, mit Care-Aufgaben, mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten oder ohne akademische Familienerfahrung insbesondere am Anfang ihres Studiums ein niedrigschwelliges Peer-to-Peer Angebot geschaffen werden.
Ausgangslage

Die bisherige Beratungsarbeit an der FAU zeigt, dass Studierende beispielsweise aufgrund ihrer sozialen Herkunft im Vergleich zu anderen Studierenden benachteiligt sind. Vor allem zu Beginn ihres Studiums sehen sie sich mit zahlreichen neuen Herausforderungen konfrontiert, aber kennen die vielfältigen Beratungs- und Förderangebote nicht oder nehmen diese aufgrund von bestimmten Hemmschwellen erst relativ spät oder gar nicht in Anspruch. Dies kann so weit führen, dass das Studium abgebrochen wird.
Projektbeschreibung

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartner*innen an der FAU wird im Büro für Gender und Diversity die Schulung der Diversity Scouts als Schlüsselqualifikation konzipiert und durchgeführt. Im Rahmen der Blockveranstaltung ‚Diversity Scouts: Theoretische Grundlagen und vielfältige Beratungsangebote an der FAU‘ werden Studierenden aller Fakultäten sowohl theoretische Grundlagen zum Themenfeld Diversity vermittelt, als auch ein praxisnaher Einblick in die vielfältigen Beratungs-, Fortbildungs- und Förderangebote für Studierende an der FAU geboten. Es wird begrüßt, wenn sich die Studierenden nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar als Diversity Scouts beim Büro für Gender und Diversity bewerben. Sie werden vor Ort in ihren jeweiligen Fakultäten eingesetzt. Dort bieten sie Studienanfänger*innen persönlich sowie online Unterstützung in vielfältigen Studiums- und Lebenslagen sowie Verweisberatung an und stellen ihr Angebot in Informations- und Einführungsveranstaltungen vor.

 

Zurück zur Startseite

 

Koordinatorin

Dr. Imke Leicht
Büro für Gender und Diversity der Universität Erlangen-Nürnberg
Bismarckstraße 6, 91054 Erlangen
imke.leicht@fau.de

Team

Judith Holland
Büro für Gender und Diversity der Universität Erlangen-Nürnberg
Bismarckstraße 6, 91054 Erlangen
judith.holland@fau.de
+49 (0) 9131 85-22961