Grundlagen- und Orientierungsstudium der Phil. Fakultät und Fachbereich Theologie (GOS)

Kurzbeschreibung: Das Grundlagen- und Orientierungsstudium der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie (GOS) richtet sich an Studierende des ersten Studienjahres mit dem Ziel, sie in der Studieneingangsphase durch Organisations- und Orientierungshilfe, Begleitung und Hilfe bei den Herausforderungen des universitären Arbeitens und Lernens, sowie Angebote für soziale Vernetzung zu unterstützen.

Zielgruppe: Einstiegsphase (A)

TP02

Zurück zur Übersicht

Ausführliche Projektbeschreibung

Das Grundlagen- und Orientierungsstudium der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie (GOS) richtet sich an Studierende des ersten Studienjahres mit dem Ziel, sie in der Studieneingangsphase durch Organisations- und Orientierungshilfe, Begleitung und Hilfe bei den Herausforderungen des universitären Arbeitens und Lernens, sowie Angebote für soziale Vernetzung zu unterstützen. Zu diesem Zweck wurden verschiedene, aufeinander abgestimmte Maßnahmen entwickelt, die eine bedarfsorientierte Unterstützung der Studierenden ermöglichen.

  • Unmittelbar vor Studienbeginn vermittelt ein einwöchiger Kompaktkurs studienrelevante Informationen und grundlegende Study Skills, die für ein Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften relevant sind. Hierzu gehören Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens wie Textarbeit, Recherchieren, Schreiben ebenso wie Hinweise zur Organisation und Planung des Studiums.
  • Regelmäßig durchgeführte Werkstattgespräche bieten den Studierenden die Möglichkeit, akute Fragen zu einzelnen Aspekten des wissenschaftlichen Arbeitens bedarfsorientiert zu klären. Daneben gibt es auch ein Angebot, das Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung bietet. Die Werkstattgespräche werden in Kleingruppen (max. acht Teilnehmer) durchgeführt. Bei Bedarf werden individuelle Folgetermine vereinbart.
  • Aufbaukurse in Form von Blockseminaren vertiefen die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens.
  • Im Rahmen eines Peer-Mentoring Programmes begleiten studentische Mentorinnen und Mentoren desselben Studienfachs eine Gruppe von max. acht Studienanfängerinnen und Studienanfängern während des ersten Studienjahres.
  • Individuelle Beratung und Prozessbegleitung unterstützen bei Fragen zu Studienfertigkeiten und Studiendurchführung.

 

Zurück zur Startseite

 

Weiterführende Links

http://www.phil.fau.de/gos