QuiS E-Learning

Kurzbeschreibung: Im Vordergrund des Teilprojekts „QuiS E-Learning“ steht die Begleitung und Beratung der Lehrenden der FAU bei der Entwicklung nachhaltiger, medienunterstützter Lehr-Lernkonzepte.

Zielgruppe: Weiterbildung (C)

TP16

Zurück zur Übersicht

Ausführliche Projektbeschreibung

Ziele des Teilprojekts „QuiS E-Learning“ sind die Begleitung und Beratung der Lehrenden der FAU bei der Entwicklung und Durchführung innovativer, medienunterstützter Lehr-Lernkonzepte. Die Lehrenden sollen in die Lage versetzt werden, die Vorzüge multimedialen Lernens für Ihre Lehre gewinnbringend einzusetzen, sodass sie nicht nur einen deutlichen Mehrwert für ihre Lehre, sondern vor allem für das Lernen ihrer Studierenden nachhaltig erzielen können.

Ausgangslage

Bei einer Vielzahl der vorgesehenen Maßnahmen stehen innovative Lehr-Lernkonzepte im Vordergrund, die in der Regel die Nutzung neuer Technologien erfordern. Viele Lehrende sind mit den neuen Technologien nicht umfassend vertraut und können damit die virtuelle Lern- und Prüfungsplattform (StudOn) der FAU mit ihren sehr vielfältigen Möglichkeiten oft nicht didaktisch sinnvoll nutzen.

Maßnahmen

Da innovative Lehr-Lernkonzepte den Einsatz neuer Technologien erfordern, werden interessierte Lehrende mit diesen vertraut gemacht sowie geschult, sodass multimediales Lernen sinnvoll in die eigene Lehre integriert werden kann. Hierzu werden die Lehrenden bei der Konzeption, Realisierung und Durchführung sowie Evaluation ihrer neuen Lehr-Lernkonzepte beraten, unterstützt und langfristig begleitet. In Zusammenarbeit mit dem Teilprojekt „QuiS Großveranstaltungen“ (TP08) werden dabei derzeit verschiedenste organisatorische, technische und didaktische Ideen realisiert.

Kurze Zusammenfassung der Hauptergebnisse

Seit der Einführung des Teilprojekts TP16 konnten in Zusammenarbeit mit dem Teilprojekt „QuiS Großveranstaltungen“ (TP08) viele der gesteckten Ziele schon erreicht werden. So konnte bereits der Mehrwert der in die Lehre neu integrierten E-Learning-Maßnahmen sowohl für die Lehre also auch für das Lernen der Studierenden bestätigt werden. Detaillierte Ergebnisse sind dem TP 08 zu entnehmen.

 

Zurück zur Startseite

 

Kontakt

Stefanie Zepf
Institut für Lern-Innovation
stefanie.zepf@ili.fau.de
+49 (0) 09131 85-61108